Permalink

0

Medizinrecht: Gericht darf Arbeitsunfähigkeit nicht ohne ärztliches Sachverständigengutachten beurteilen

Bundesgerichtshof, Urteil vom 12.03.2024 – VI ZR 283/21 Hintergrund Dem vorliegenden Fall lag ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln zugrunde, welches die Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers teilweise bejahte, obwohl entgegenstehende Befunde vorlagen. Der Bundesgerichtshof sah darin eine Verletzung des rechtlichen Gehörs, denn … Weiterlesen