rnsp-logoDas Pferderecht gilt zwar nicht als eigenständiges Rechtsgebiet, hat aber in den letzten Jahren vermehrt an Bedeutung gewonnen. Insbesondere hatten zahlreiche Gerichtsurteile in Bezug auf Pferde weitreichende Auswirkungen auf das Gewährleistungsrecht im Zusammenhang mit dem Tierkauf.

Die Pferdepopulation hat sich in den vergangenen Jahren vervierfacht, sodass es in Deutschland rund 1,1 Millionen Pferde gibt. Mit dem ansteigenden Interesse an Pferden, erhöhen sich unter anderem auch die Anforderungen an den Reitsport und eine artgerechte Haltung. Nicht nur der Kauf und die Einstellung eines Pferdes bzw. Sportpferdes ziehen oftmals rechtliche Probleme nach sich, sondern auch die tierärztliche Behandlung. Aus diesem Grunde ist eine rechtliche Beratung für jeden Pferdehalter, Züchter oder Pferdeinteressierten sinnvoll.

Vor diesem Hintergrund ist die Prüfung oder Erstellung entsprechender Verträge besonders wichtig. Zeigen sich beispielsweise nach dem Kauf eines Pferdes gesundheitliche Probleme bzw. Mängel, so übernehmen wir die rechtliche Beratung und Vertretung und setzen Ihre Gewährleistungsrechte durch. Dabei überprüfen wir, nach Einholung eines Sachverständigengutachtens, ob eine Nacherfüllung in Frage kommt, der Kaufpreis gemindert werden kann, oder ein Rücktritt vom Kaufvertrag möglich ist.

Auch die Prüfung des tierärztlichen Vorgehens nach Erstellung einer Diagnose, Behandlung, oder Durchführung einer Ankaufsuntersuchung gehört zu unseren Leistungen.

Des Weiteren stehen wir für die rechtliche Beratung und Vertretung bei Verkehrsunfällen im Zusammenhang mit Pferden zur Verfügung und übernehmen die Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen.

Fachkompetenz im Pferderecht

Wir bieten Ihnen im Pferderecht eine rechtliche Beratung, die sich durch höchste Qualität auszeichnet. Diese beruht auf der 20-jährigen Erfahrung unserer Rechtsanwältin im Umgang mit eigenen Pferden, Engagement im Reitverein und aktiver Teilnahme am Turniersport.

  • Beratung über Gestaltungsmöglichkeiten in Pferdekaufverträgen unter besonderer Berücksichtigung einer Einordnung als gewerblicher oder privater Vertragspartner
  • Fertigung von Pferdekaufverträgen für den Einzelfall
  • Erstellung von Einsteller-/Beritt-/Reitbeteiligungsverträgen für den Einzelfall
  • Beratung und Vertretung bei Mängeln unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeit von Nachbesserung und Rückabwicklung des Pferdekaufvertrages
  • Beratung und Vertretung in Sachen Schadensersatz und Haftung
  • Einholung von Sachverständigengutachten
  • Beratung von Reitvereinen und Reitbetrieben

Unsere Fachanwälte und Anwälte mit dem Schwerpunktthema Pferderecht

Terminvereinbarung: +49 228 908 728-0